FLaytout Menu
Freunde machen Yoga

1. März 2023

23:00

PST

|

EMEAI

Mit Flexibilität zum Erfolg: Barrieren für Unternehmerinnen abbauen

Violetta Zlatareva von Herbalife erklärt, warum der Direktvertrieb vor allem Frauen neue Chancen eröffnet

Darmstadt – 02. März 2023 – In den letzten zehn Jahren haben sich immer mehr Frauen dazu entschlossen, ihren beruflichen Erfolg in die eigene Hand zu nehmen, sich selbständig zu machen und Unternehmerinnen in der freien Wirtschaft zu werden. Aus diesem Grund führen heute weltweit schätzungsweise 252 Millionen Frauen ihr eigenes Unternehmen – Tendenz steigend.* Eine im Auftrag vom führenden Nahrungsergänzungsmittelhersteller Herbalife durchgeführte OnePoll-Umfrage zeigt, dass von 9.000 befragten Frauen aus 15 Ländern insgesamt 72 Prozent ihr eigenes Unternehmen gründen möchten.

Ein Grund dafür: Die traditionelle Arbeitswelt ist für Frauen oft unflexibel. Das Problem tritt verstärkt auf, wenn Frauen zusätzliche Pflichten wie Care-Arbeit in der Familie erfüllen müssen. Der berufliche Erfolg rückt hierbei oft in den Hintergrund. Die Gründung eines eigenen Unternehmens kann Frauen allerdings die Flexibilität bieten, einige dieser Hindernisse zu umgehen. Die Selbstständigkeit eröffnet ihnen zudem die Chance Arbeit und Freizeit nach eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen zu gestalten und zu verbinden, um so den gewünschten Lebensstandard zu erreichen.

Ein Unternehmen zu gründen ist attraktiv, kann allerdings auch schnell überfordernd wirken. Es ist oft schwierig zu wissen, wer bei Herausforderungen oder Komplikationen der richtige Ansprechpartner ist. Hier können Unternehmen wie Herbalife, die ihre Produkte über ein weltweites Netz aus selbständigen Beratern verkaufen, Frauen beim Start in die Selbständigkeit Unterstützung, Sicherheit und Schutz bieten.

Violetta Zlatareva, Regional Vice President für Nordwesteuropa bei Herbalife, kennt die Vorteile, die sich Selbständigen bei der Zusammenarbeit mit einem etablierten Unternehmen eröffnen:

An den Erfolg einer etablierten Marke anknüpfen

Der Aufbau einer anerkannten Marke erfordert viel Zeit und hohe Kapitalinvestitionen. Für viele Selbständige stellt dies eine starke Belastung dar, vor allem wenn sie auf ein stetes und schnelles Einkommen angewiesen sind. Die Zusammenarbeit mit einem anerkannten Direktvertriebsunternehmen hingegen ermöglicht ihnen, auf dem Erfolg einer bereits etablierten und bekannten Marke aufzubauen - ein optimaler Start für alle, die in die Selbständigkeit starten wollen.

Von der Flexibilität profitieren

Der Direktvertrieb gibt jedem die Freiheit, ein eigenes Geschäft aufzubauen und dieses fortlaufend an die eigenen Pflichten und Wünsche anzupassen. Dies wiederum ermöglicht eine Arbeit, die zu einem selbst und dem eigenen Lebensstil am besten passt. Der Erfolg dieses Konzepts aus Flexibilität und Vertrauen zeigt sich in der Frauenquote: Weltweit sind mehr als die Hälfte der unabhängigen Berater von Herbalife Frauen.

Unterstützung und Rückhalt

Selbständige können sich manchmal einsam fühlen, wenn sie nicht den Zusammenhalt und die Unterstützung von Teams oder von Gleichgesinnten haben. Der Vorteil eines Unternehmens wie Herbalife ist die vom ersten Tag an gebotene Hilfe und Unterstützung. Herbalife bietet seinen unabhängigen Vertriebstätigen kontinuierliche Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen, um sie auf ihrem Weg zu unterstützen und ihnen die richtigen Tools an die Hand zu geben jegliche Herausforderungen zu meistern. Dazu gehören Produkt- und Verkaufsschulungen sowie Marketing- und Social-Media-Trainings, die online und über speziell entwickelte Apps veranstaltet werden. In den Seminaren werden allgemeine Fähigkeiten vermittelt, die auch auf andere Bereiche übertragbar sind.

Ein risikoarmer Weg in die Beraterschaft

Die Beschaffung des Startkapitals stellt für viele Gründer eine der größten Hürden dar. Bei Herbalife kann jedoch jeder sofort mit dem Geldverdienen beginnen, ohne dass eine große Investition oder ein Startkredit nötig sind. Das Starterpaket für neue Berater kostet in Deutschland lediglich 55 Euro und enthält den bekannten Formula 1-Shake sowie Schulungsmaterialien. Der Zugang zu Online-Schulungen und die Errichtung eines Online-Shops sind kostenlos in dem Paket enthalten.

Zudem bietet Herbalife den Vertriebstätigen den „Gold Standard“-Schutz und ist damit in der Direktvertriebsbranche Vorbild. Dieser Schutz garantiert innerhalb der ersten zwölf Monate die hundertprozentige Rückerstattung aller Kosten für die Aufnahme in den Vertrieb und für alle nicht-verwendeten Produkte.

Violetta Zlatareva ist sich bewusst, dass der Direktvertrieb kein neues Konzept ist, aber auch auf-grund der oben genannten Vorteile war er noch nie so relevant, um den Bedürfnissen einer modernen Arbeitswelt gerecht zu werden.

Erfolgreich in die Selbständigkeit mit Herbalife

Die Beliebtheit des Direktvertriebs zeigt sich anhand der jüngsten SELDIA-Umfrage. Sie ergab, dass in Europa 88 Prozent der Direktverkäufer Frauen sind. Dieses Ergebnis zeigt, dass die flexible Arbeitsform Frauen hilft, Barrieren zu überwinden, die sie in der traditionellen Arbeitswelt zurückhalten.
Mit Herbalife setzen angehende Selbständige auf einen Partner mit über 40 Jahren Erfahrung im Vertrieb von Nahrungsergänzungsmitteln und Wellnessprodukten. Selbstständige Herbalife Berater können zeitlich und örtlich ungebunden arbeiten und werden Teil einer weltweiten Community, die ein großes Ziel verfolgt: Ernährungsgewohnheiten zu verbessern und anderen zu einem aktiven Lebensstil zu verhelfen.